heart   Für unsere Schweizer Kunden: jetzt bezahlen mit TWINT    heart

Optimale Stabilisierung - aktive Muskulaturförderung

Die hochwertige Benecura Kniebandage wir auf Maß gefertigt und wurde speziell entwickelt, um Ihrem geliebten Vierbeiner bei Knieverletzungen, Arthrose/Arthritis oder Mobilitätsproblemen z.b. Patellaluxation optimale Unterstützung zu bieten.

Knieverletzungen sind bei Hunden recht häufig und können deren Mobilität erheblich beeinträchtigen. Die Benecura Kniebandage bietet gezielte Kompression und Stabilisierung, um das Kniegelenk zu entlasten und eine schnellere Genesung zu ermöglichen.

Die Kniebandage kann nach einer OP zur Stabilisierung und Absicherung getragen werden oder falls keine Operation möglich oder gewünscht ist, kann sie eine optimale und schonende Alternative darstellen mit dem Ihr Hund frei beweglich leben und alt werden kann.

Die eingesetzte Benecura Knieschiene verhindert den "Schubladen-Effekt" und die seitliche Abweichung. Gleichzeitig erlaubt die Bandage weitgehend die Beugung im Kniegelenk, so dass Ihr Hund bequem mit der Bandage sitzen und liegen kann. Die Kniebandage kann bei allen Aktivitäten des Hundes getragen werden, bei längeren Ruhephasen kann die Bandage ausgezogen werden.

Die Benecura Kniebandage wird von vorne auf das Hundeknie gesetzt, ist daher leicht an- und auszuziehen und bietet Ihrem Hund hohen Komfort. Sie besteht aus hautfreundlichen Materialien und ist so konzipiert, dass sie den natürlichen Bewegungen Ihres Hundes folgt, ohne ihn einzuschränken.

Bei Gebrauch der Kniebandage wird die Aktivierung der Muskulatur gefördert, es findet kein Muskelabbau statt!

Oft ist eine Arthrose oder Arthritis bei älteren Hunden weit verbreitet und führt zu Gelenkschmerzen und Steifheit. Die Benecura Kniebandage lindert die Beschwerden, indem sie das betroffene Gelenk unterstützt und Entlastung bietet. Dies trägt zu einem aktiveren und schmerzfreieren Leben für Ihren Hund bei.

Sprechen Sie uns an - wir haben persönlich Erfahrung mit der Kniebandage und wir können die Bandage daher uneingeschränkt empfehlen.

Häufig gestellte Fragen

Die Benecura Kniebandage beteht aus einer textilen Bandage, in der eine Tasche eingearbeitet ist. In dieser Tasche befindet sich eine speziell entwickelte Schiene. Diese eingesetzte Schiene verhindert den "Schubladen-Effekt" und die seitliche Abweichungen im Knie.
Die eigens für die Kniebandage speziell angefertigte Knieschiene erlaubt weitgehend die volle Beugung im Kniegelenk, so dass Ihr Hund mit der Bandage fast ungehindert laufen, sitzen und liegen kann. Auch bei längeren Spaziergängen in hügeliger oder bergiger Umgebung gibt die Bandage ein rundherum sicheren Halt und Stabilität.

Jeder Hund ist anatomisch unterschiedlich in seiner Körperform gebaut. Selbst bei Hunden gleicher Rasse sind Unterschiede in der Anatomie zu bemerken, selbst bei Hunden aus dem gleichen Wurf. Daher ist eine Kniebandage in Maßanfertigung nur die logische Konsequenz.

Vorgefertige Kniebandagen, womöglich vom Fabrikband, werden der Anatomie des jeweiligen Hundes nicht gerecht. 

Die Benecura Kniebandage wird aus textilen und elastischen Material gefertigt und mit einer bewegungsführenden Schieneversorgung verstärkt. Daher gibt die Kniebandage immer etwas nach, so dass die Muskulatur arbeiten muss, um die gewünschte Bewegung auszuführen und gleichzeitig Haltearbeit zu leisten. Zusätzlich wirkt die Kniebandage stimulierend auf die Mechanorezeptoren im Halte- und Bewegungsapparat und kann so die Körperwahrnehmung des Hundes unterstützen. 

Die Muskulatur bleibt beim Tragen der Benecura Kniebandage immer aktiv, es besteht kein Grund für einen Muskelabbau.

Nein, in keinster Weise. Der Bauchgurt dient nicht dazu, die Kniebandage am Bein zu fixieren. Der Gurt wird daher nicht fest am Hundekörper geführt, sondern liegt entspannt an. Die Kniebandage hat einen angenehmen Tragekomfort. Bei Rüden wird der Genitalbereich mit einer Vliesummantelung geschützt, ebenso bei einer Hündin mit starkem Gesäuge.